Lokalsport: TV Voerde muss Weseler TV gratulieren

Lokalsport: TV Voerde muss Weseler TV gratulieren

Tischtennis: 9:6 für die Kreisstädter im Duell der Landesliga. TVB weiter auf Kurs. SGP II abgestiegen.

Ein abgespecktes Programm wurde am Wochenende in den obereren Tischtennis-Ligen durchgeführt. Im Kreis-Duell beim Weseler TV unterlag Landesligist TV Voerde mit 6:9. Bezirksligist TV Bruckhausen ist weiter auf Aufstiegskurs. In der Bezirksklasse ist der Abstieg der zweiten Mannschaft der SGP Oberlohberg besiegelt.

Landesliga Ein enges Spiel lieferten sich die Kreisrivalen Weseler TV und TV Voerde mit dem besseren Ende für die Kreisstädter. Beim 9:6 gewann Jan Robin Rybienski für Voerde beide Einzel. Je einen Punkt steuerten Jens Baumgartner, Thomas Hasenwinkel und Alexander Bergmann bei. Außerdem setzten sich Baumgartner/Bergmann zu Beginn im Doppel durch.

  • Lokalsport : TV Bruckhausen bezwingt SGP im TT-Derby

Bezirksliga Keine großen Probleme bereitete der SV Walbeck dem Tabellenzweiten TV Bruckhausen, der sich auch ohne Markus Heuckeroth mit 9:1 durchsetzte. Kucharski/Schupp und Rogon Schneider gewannen ihre Doppel. In den Einzeln siegten Michael Kucharski (2), Matthias Durczak, Frank Schupp, Thomas Rogon, Andreas Schneider und Marian Klott. - Ohne Thomas Zak und Karim Heni war die SGP Oberlohberg zu SV Union Kevelaer-Wetten gefahren. Entsprechend klar fiel die Niederlage mit 3:9 aus. Bernd Zak, Oliver Tiedmann und Dominik Steinke holten sich je ein Einzel.

Bezirksklasse Nach der 1:9-Niederlage gegen den Nachbarn MTV Rheinwacht Dinslaken II ist der Abstieg der Zweitvertretung der SGP Oberlohberg perfekt. Kai Baumgartner holten den Ehrenpunkt für die "Dörfler". Auf der Gegenseite setzten sich Hassel/Joschko, Hinzke/Grisari, Neukäter/Hülskamp, Klaus Hassel (2), Stephan Hinzke, Gerd Joschko, Niklas Hülskamp und Franko Grisari durch. - Aufsteiger STV Hünxe wird langsam aber sicher durchgereicht. Nach der 0:9-Schlappe bei gerade mal acht Satzgewinnen beim SV Schermbeck droht nun sogar die Relegation. - In den Sätzen lag die Reserve des TV Voerde gegen TTV Altenessen II zwar mit 36:32 vorne, doch es reichte beim 8:8 nur zu einem Punkt. Gerau/Achten, Tekolf Krüßmann, Sven Krüßmann (2), Carsten Gerau, Sven Meyer und Tobias Hofrichter sicherten die einzelnen Punkte.

(Ve)