Lokalsport: TV Jahn steuert weiter auf Aufstiegskurs

Lokalsport : TV Jahn steuert weiter auf Aufstiegskurs

Hockey: Tabellenführer der 1. Verbandsliga baut Vorsprung durch 5:2-Sieg gegen den Crefelder SV aus.

Vorsprung ausgebaut: Im Spitzenspiel der 1. Hockey-Verbandsliga setzte sich der TV Jahn Hiesfeld nach einer starken Leistung mit 5:2 (3:0) gegen den Crefelder SV durch. Der Tabellenführer liegt jetzt drei Punkte vor GW Wuppertal und hat zudem ein Spiel weniger ausgetragen.

Die Hiesfelder starteten selbstbewusst und mit viel Tempo in die Partie. Doch sie belohnten sich erst in der 19. Minute mit dem Führungstreffer durch Patrick Behr. Keine drei Minuten später erhöhte Jasper Quecke auf 2:0. Er nahm fast alle Spannung aus dem Spiel, als er in der 35. Minute auch das 3:0 erzielte.

Nach dem Seitenwechsel waren die Crefelder aktiver. Dennoch war es der Gastgeber, der erneut traf. Wieder war Jasper Quecke erfolgreich. Jedoch ließ die Antwort der Gäste nicht lange auf sich warten. Zwei Minuten später lupfte Niklas Schneble nach einer Ecke den Ball über den Hiesfelder Keeper zum 1:4 ins Tor. Die Gäste fanden jetzt immer mehr Lücken in der Hintermannschaft des Tabellenführers und verkürzten durch Leonard Kemkes in der 52. Minute auf 2:4.

Trainer Thorsten Bolz nahm daraufhin eine Auszeit. Das fruchtete: Im direkten Anschluss gelangte der Ball ins Tor der Krefelder, doch die Schiedsrichter entschieden auf Handspiel. In der 62. Minute ein Schreckmoment für den Gastgeber. Maximilian Quecke blieb am Seitenrand liegen und hielt sich die Hand, konnte aber weiterspielen.

Hiesfeld agierte jetzt wieder dominant und drängte auf das nächste Tor. Ein abgefälschter Schuss sorgte schließlich für das 5:2. Trainer Thorsten Bolz war vor allem mit der Leistung in Durchgang eins zufrieden: "Das war die beste Hälfte, die wir unter meiner Führung gespielt haben."

TV Jahn: L. Aniola, M. Aniola, Bartoszewski, Behr, Dietz, Hellmann, Kupetz, Lohse, Mengler, Paul, J. Quecke, M. Quecke, Schiffer, Schneider, Stepper, te Reh, Uphoff.

(LB)
Mehr von RP ONLINE