1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Lokalsport: TV Jahn Hiesfeld in Grefrath im Verletzungspech

Lokalsport : TV Jahn Hiesfeld in Grefrath im Verletzungspech

Die Verbandsliga-Handballer des TV Jahn Hiesfeld gaben die Partie bei der Turnerschaft Grefrath noch unglücklich aus der Hand und gingen mit 21:23 (12:8) als Verlierer vom Platz. Die "Veilchen" starteten motiviert in die Partie und legten gleich gut los. Innerhalb von zehn Minuten zogen die Gäste auf 6:3 weg. Die Anfangsphase bot allerdings auch einen Schreckmoment für den TV Jahn. Rückraumspieler Till Overberg knickte früh in der Partie um und konnte nicht mehr ins Geschehen eingreifen. Zu allem Überfluss verletzte sich im zweiten Durchgang auch noch Philip Supper schwer am Knie. Bisher lautet die Diagnose Innenbandriss und ein Meniskusschaden. Eine MRT-Untersuchung soll aber mehr Aufschluss geben.

Jahn-Übungsleiter Harry Mohrhoff macht seiner Mannschaft trotz der Niederlage ein Kompliment: "Die Jungs haben wirklich eine gute Einstellung und Moral gezeigt, sich nie aufgegeben und bis zum Schluss gekämpft. Die kleinen Fehler kosten uns am Ende das Spiel."

TV Jahn: Barth; Berner (9/6), Overberg, Höhne, Kohn, Klanten (2), Von Kuczkowski, Plattner, Möller (2), Supper (3), Marijanovic (2), Adler (2), Jurzik ( 1).

(che)