1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Handball: TV Bruckhausen nach Sieg nun alleiniger Tabellenführer

Handball : TV Bruckhausen nach Sieg nun alleiniger Tabellenführer

Die Landesliga-Handballerinnen des TV Bruckhausen setzen sich nach einem neuerlichen Erfolg als alleiniger Tabellenführer ab. Niederlagen erlitten unterdessen der MTV Rheinwacht sowie der TV Jahn Hiesfeld.

Mit 20:21 (13:9) musste sich der MTV dem SV Schermbeck geschlagen geben. Dabei sah es in der ersten Hälfte noch ganz gut für die Dinslakenerinnen aus. Doch anschließend legten die Gäste in der Deckung zu und agierten körperlich stärker. "Wir hatten im Angriff zu wenig Durchsetzungsvermögen", resümierte MTV-Trainer Ralf Praest. Erst zehn Sekunden vor dem Abpfiff kassierten der MTV den Treffer, der die Niederlage besiegelte. – MTV: Thiele (3/2), Mittelsdorf (3), Drost (1), Steinbrink (2), Ceslik (2), Baßfeld (5), Kurtz (2), Kirstein (2).

Der TV Jahn Hiesfeld unterlag der Reserve der SV 08/29 Friedrichsfeld mit 20:25 (11:11). Dabei fehlte den "Veilchen" im Angriff "Biss und Wille, ein Tor zu werfen", wie Hiesfelds Trainer Jürgen Voss sagte. Auch in der Deckung agierte der TV Jahn nicht aggressiv genug. Mit einigen vergebenen Chancen an Latte und Pfosten kam schließlich auch noch Pech hinzu. Bei den "Vereinigten" überzeugte Leyla Karsli am Kreis. – TV Jahn: Dalbram (3/3), Schellewald (3), Völlings (2), Schauenburg (2), Korbar (1), Baklazec (2), Plett (1), Todte (1), Tshimanga-Dilangu (5). – 08/29 II: Schulz (6/5), Golley (2), Thielmann (1), Jülicher (1), Karsli (7), Meusch (3), Hausmann (5).

Gegen den TB Osterfeld gewann der TV Bruckhausen mit 22:18 (9:12). Dabei lief der TVB in der ersten Halbzeit noch einem 4:10-Rückstand hinterher, den er erst in der zweiten Hälfte vollständig wettmachen konnte. Nach der Pause steigerte sich das Team von Trainer Sascha Zwanzig-Zeh und setzte die Konzepte konsequent um. Andrea Pfeiffer brach sich vermutlich die Nase. – TVB: Zeh (5), Pfeiffer (7), Kampzoll (1), Upelj (1), Schneider (8/4).

(her)