Lokalsport: TuS Drevenack patzt vor dem Derby in Hünxe

Lokalsport : TuS Drevenack patzt vor dem Derby in Hünxe

Mit 0:6 (0:4) verlor Fußball-B-Ligist SV 08/29 II das Nachholspiel gegen GW Flüren. Schon nach zwei Minuten kassierten die Gastgeber nach einer "blöden Ecke", so Trainer Sürek, den ersten Treffer. Danach kam 08/29 besser ins Spiel, hatte Gelegenheiten zum Ausgleich - erfolglos. Einschläge gab's nur im Netz hinter Torwart Sascha Lubinski. Zwischen der 33. und 44. Minute erhöhte der Ex-Friedrichsfelder Marvin Prietzel mit einem Hattrick auf 4:0 für den Tabellendritten. Nach der Pause verpassten Serdal Temin und Dennis Weyers per Freistoß die Gelegenheit zu verkürzen. Stattdessen ermöglichten zwei Fehler Flüren noch zwei Tore. "Wir brauchen noch drei Punkte, ich hoffe, die holen wir uns Sonntag gegen Bienen", so Sürek.

Eine Niederlage musste auch die TuS Drevenack beim 1:2 (0:2) gegen den TuS Haffen-Mehr einstecken. in EDoppelschlag in der 21. und 26. Minute brachte die Schützlinge von Trainer Michael Skaletz schon zur Pause entscheidend ins Hintertreffen. Rico Schendel verkürzte kurz nach dem Wechsel (47.), die Generalprobe für das Derby am Sonntag (15 Uhr) beim STV Hünxe setzte Drevenack letztlich dennoch in den Sand.

(-dom-)
Mehr von RP ONLINE