Lokalsport: TuS Drevenack beendet lange Durststrecke

Lokalsport : TuS Drevenack beendet lange Durststrecke

Fast genau vier Monate ist es her, seit die TuS Drevenack in der Fußball-Kreisliga B zuletzt gewonnen hat. Am 29. November gelang ein 4:0 gegen SV 08/29 Friedrichsfeld II. Nach fünf Niederlagen in Folge feierte das Team gestern endlich wieder einen Sieg. Im Duell zweier Teams aus dem Tabellenmittelfeld gewann Drevenack gegen den SV Vrasselt II mit 3:2 (2:0). Am Ende einer starken ersten Halbzeit besorgten Kevin Amerkamp (42.) und Marcel de Lauw (44.) die 2:0-Pausenführung, fünf Minuten nach dem Seitenwechsel legte Marc Kurbach das vermeintlich beruhigende dritte Tor nach. Als Vrasselt in der 58. Minute erstmals traf, geriet das Team von Michael Skaletz aber noch mal unter Druck, mit Kampf und Einsatz verteidigte die TuS aber den Sieg, Vrasselt verkürzte in der Nachspielzeit lediglich. Zwei weitere Drevenacker Treffer wurden zudem wegen vermeintlicher Abseitsstellung nicht anerkannt.

Beim Tabellenführer PSV Lackhausen II trat SV 08/29 Friedrichsfeld II unter anderem mit Finn Müller, Oguzhan Derebasi, Christian Wohlgemuth, Niklas Jansen und Thomas Giesen aus dem Bezirksliga-Kader an - und verlor doch mit 2:4 (0:3). Nach dem hohen Rückstand zur Pause verkürzten Thomas Giesen und Ibro Hadzic zum zwischenzeitlichen 2:3-Rückstand.

(-dom-)
Mehr von RP ONLINE