Lokalsport: Turnerinnen starten mit Rang fünf

Lokalsport : Turnerinnen starten mit Rang fünf

Nachdem die Turnerinnen des MTV Rheinwacht in der vergangenen Saison mit ihrem sechsten Platz noch gerade so den Klassenerhalt sichern konnten, ohne in die Relegation zu gehen, startete die Mannschaft beim 1. Landesligawettkampf des Rheinischen Turnerbundes in Haan hochmotiviert in den Kürvierkampf, obwohl die Anforderungen in den Kürübungen vom Deutschen Turnerbund zu Beginn dieses Jahres extrem angehoben worden waren.

Insbesondere am Stufenbarren waren die Ergebnisse daher noch nicht ganz so optimal, aber insgesamt lieferte das Team eine gute Leistung ab und freute sich bei der Siegerehrung über die 130,10 Punkte und einen hervorragenden fünften Platz. Zum ersten Mal im Team dabei war Luisa Klein, eine noch sehr junge Turnerin, die mit ihren Übungen am Sprung und Stufenbarren schon recht gut mithalten konnte. Nicht am Start waren Wencke Schmitz, krankheitsbedingt, sowie Pia Selders, die zurzeit ein Auslandssemester auf Malta absolviert.

Mannschaftsbeste war Kathrin Lopotz. Sie turnte sich in der Einzelwertung des Wettkampftages mit 43,55 Punkten auf den zehnten Platz, gefolgt von Sarah Nöldemann mit 43,25 Punkten auf Rang elf.

(RP)
Mehr von RP ONLINE