1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Timmendorfer Strand: Overländer-Zwillinge bei DM

Beachvolleyball : DM mit den Overländer-Zwillingen

Lena und Sarah Overländer sind zum ersten Mal am Timmendorfer Strand bei den Deutschen Meisterschaften ab dem 30. August dabei.

Zum ersten Mal in ihrer Beachvolleyball-Karriere haben sich Lena und Sarah Overländer aus Voerde für die Deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand qualifiziert – die Belohnung für eine sehr gute Saisonleistung.

Da trat das eher mäßige Ergebnis in Zinnowitz am vergangenen Wochenende in den Hintergrund. Beim letzten deutschen Tourstop vor den Deutschen Meisterschaften lief es nämlich überhaupt nicht rund für die Schwestern. Nach zwei Niederlagen gleich zum Anfang war das Turnier für die Zwillinge sehr schnell vorbei.

Im ersten Spiel unterlagen die Voerderinnen gegen Anika Krebs und Anne Krohn mit 0:2. Gegen Constanze Bieneck und Antonia Stautz kämpften die Schwestern um jeden Punkt. Nachdem sie den ersten Satz mit 21:19 gewinnen konnten, hatten die Voerderinnen im zweiten Durchgang die Möglichkeit, das Spiel zu beenden, zogen in der engen Schlussphase aber unglücklich mit 22:24 den Kürzeren. Der Tiebreak ging dann schlussendlich mit 12:15 verloren.

Nun spielen die beiden Beachvolleyballerinnen als Vorbereitung auf die DM noch die Westdeutsche Meisterschaft in Jülich. Vom 30. August bis zum 2. September wird es dann für Lena und Sarah Overländer am Timmendorfer Strand an der Ostseeküste ernst.

(RP)