Tennis-Stadtmeisterschaft in Dinslaken geht in die heiße Phase

Tennis : Raba und Schneider stehen im U-18-Finale

Bei der Stadtmeisterschaft in Dinslaken werden die beiden Spielerinnen des TC Rot-Weiss am Sonntag um den Sieg kämpfen.

Bei den Dinslakener Tennis-Stadtmeisterschaften geht es auf die letzten Runden zu. Bei den Herren 50 stehen drei der vier Halbfinal-Teilnehmer fest. Roland Grans siegte gegen Frank Seiffarth (beide TC Rot-Gold Voerde) mit 6:2, 6:0. Jörg Spelleken (TV Jahn Hiesfeld) gewann gegen Marco Kratz (TC Rot-Weiß Dinslaken) mit 6:1, 6:2. Thorsten Dislich von der DTG Blau-Weiß schlug Markus Giesen (TC Rot-Weiß) mit 6:3, 6:3.

In der Vierergruppe der weiblichen U 18 werden Lena-Marie Raba und Marie Schneider (beide TC Rot-Weiß Dinslaken) den Sieg unter sich ausmachen. Raba gewann ihre Partien gegen Vereinskameradin Lisa Deimel mit 6:2, 6:1 und gegen Paula Beckmann (DTG Blau-Weiß) mit 6:1, 3:6, 11:9. Schneider siegte gegen Deimel 6:0, 6:2 und gegen Beckmann mit 6:7, 6:1, 10:6.

In der gemischten U 10 ist die Gruppenphase gelaufen. Im Halbfinale trifft Philipp Hilgenstock (TV Jahn Hiesfeld) auf Vereinskamerad Lazar Jankovic sowie Keno Raczkowiak (TV Jahn Hiesfeld) auf Alessia Nikolic (TC Blau-Weiß Spellen).

Die Vierergruppe im Doppel der männlichen U 14 ist bereits entschieden. Philipp Pawlak und Malte Saueressig (beide TC Rot-Weiß) gewannen gegen Nils Jansen/Marko Radojcic (DTG Blau-Weiß, 6:1, 6:2), Ben (TC Rot-Weiß) und Johan Symann (TV Jahn, 6:1, 6:2) sowie Luis Igel und Jacob Schürken (beide TC Rot-Weiß, 6:1, 6:4). Auf dem zweiten Platz landeten Jansen und Radojcic.

(pst)
Mehr von RP ONLINE