Lokalsport: Tennis-Fusion ist nur auf der Anlage des VfB möglich

Lokalsport : Tennis-Fusion ist nur auf der Anlage des VfB möglich

Der angedachte Umzug der Tennisspieler des VfB Lohberg zur SGP Oberlohberg ist geplatzt. Nach einem Termin mit Vertretern beider Vereine erklärte die Stadtverwaltung, dass weitere bauliche Maßnahmen - etwa die Errichtung eines Umkleidegebäudes - bei der SGP nicht möglich seien. Das Gelände habe die Stadt vom Regionalverband Ruhr angepachtet.

Sowohl der VfB als auch die SGP hatten 2017 einem von der Verwaltung angeregten Zusammenschluss der Tennis-Abteilungen unter der Voraussetzung zugestimmt, dass die Rahmenbedingungen durch neue Bauten geschaffen würden. Nun heißt es von der Stadt, dass eine Zusammenführung nur am Standort VfB Lohberg in Betracht komme. Die SGP hat ihre Mitglieder für Donnerstag, 22. Februar, zur Abteilungsversammlung eingeladen. Die Tennisspieler des VfB tagen am Sonntag, 4. März.

(-dom-)