Lokalsport: SV Friedrichsfeld II punktet zum ersten Mal in diesem Jahr

Lokalsport : SV Friedrichsfeld II punktet zum ersten Mal in diesem Jahr

Ein 2:2 (1:0) holte die Reserve der SV 08/29 Friedrichsfeld gegen den Tabellenzweiten SV Ringenberg.

Die Fußballer holen damit im fünften Anlauf den ersten Punkt in der Kreisliga B im Jahr 2018. Entsprechend zufrieden zeigte sich Trainer Timur Sürek: "Mit dieser super Einstellung ist es auch gegen uns schwer, Punkte zu holen." Das 1:0 für die "Vereinigten" erzielte Marcel Löbel kurz vor der Pause (43.). Das zwischenzeitliche 2:1 schoss Christian Wohlgemuth 15 Minuten vor dem Ende. Zudem sah Steven Ladwig die Gelb-Rote Karte.

Sechs Tore kassierte die TuS Drevenack beim 2:6 (0:3) gegen GW Flüren. Die Tore durch Marc Kurbach (82.) und Rico Schendel (85./FE) kamen zu spät. Coach Michael Skaletz sprach von einer verdienten Niederlage: "Wir verteilen einfach zu viele Geschenke, so holen wir keine Punkte."

(SG)