Lokalsport: SV Dinslaken gewinnt Spitzenspiel

Lokalsport : SV Dinslaken gewinnt Spitzenspiel

Schach: Knappes 4,5:3,5 gegen Oberliga-Tabellenführer SF Gerresheim.

In der Schach-Oberliga NRW kam es zum Spitzenspiel des SV Dinslaken gegen den Tabellenführer SF Gerresheim. Die Gäste reisten ohne ihre beiden Ukrainer Dimitry Stets und Dominik Orzech nach Dinslaken, während der SVD in Bestbesetzung antrat. Nachdem die Partien der oberen Bretter von Christof Sielecki, Benjamin Tereick und Thomas Stomberg jeweils unentschieden endeten, konnte der SV Dinslaken drei der fünf Partien auf den unteren Brettern für sich entscheiden. Den enscheidenenden Punkt holte Alexander Nent, er gewann seine Partie gegen Markus Köhler und machte den knappen 4,5:3,5-Sieg für Dinslaken perfekt.

Im nächsten Saisonspiel geht es gegen den Vorletzten aus Wuppertal. Nach dem unerwarteten Sieg gegen den Tabellenführer sind die Dinslakener zuversichtlich, auch dort die Punkte mitnehmen zu können.

(DL)