Lokalsport: SV 08/29 will den Bock umstoßen

Lokalsport : SV 08/29 will den Bock umstoßen

Fußball: Nachholspiel des Friedrichsfelder Bezirksligisten beim SC Bocholt 26.

Die SV 08/29 Friedrichsfeld steigt morgen um 15 Uhr beim SC 26 Bocholt in die Restsaison der Fußball-Bezirksliga ein. Nach der bisher relativ enttäuschenden Spielzeit mit 25 Punkten aus den bislang 18 Partien soll in Bocholt ein Sieg her, auch wenn 08/29-Trainer Dirk Lotz warnt: "Es ist schwierig, in Bocholt etwas zu holen, wir haben da meistens schlecht ausgesehen."

Aber zunächst mal müssen die Witterungsbedingungen mitspielen. "Ich hoffe, dass das Spiel stattfindet. Die Wetterprognose ist ja nicht so toll und Gesundheit geht vor", sagt der Friedrichsfelder Coach. Mit der Vorbereitung seiner Mannschaft ist Lotz zufrieden. Die Trainingsbeteiligung sei gut, auch wenn die Bedingungen immer noch schlecht seien. "Da muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment machen", lobt der Übungsleiter.

Fehlen werden der Sportvereinigung Andreas Gnielka, der immer wieder mit Verletzungen ausfällt sowie Ansgar Mertens. "Ich denke, das wird ein gutes und interessantes Spiel. Ich freue mich auf Sebastian Eul", geht Lotz mit Vorfreude in die Begegnung mit Bocholt und seinem Trainerkollegen.

(pst)
Mehr von RP ONLINE