Lokalsport: SV 08/29 peilt den dritten Sieg in Folge an

Lokalsport : SV 08/29 peilt den dritten Sieg in Folge an

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge hat sich die SV 08/29 Friedrichsfeld von etwaigen Abstiegssorgen in der Fußball-Bezirksliga endgültig befreit und kann am Sonntag um 15 Uhr gegen den ebenfalls gesicherten SV Vrasselt befreit aufspielen. "Wir gehen die Restsaison entspannt an. Da treffen zwei Teams aufeinander, die am Anfang der Saison nicht damit gerechnet haben, dass sie da stehen, wo sie stehen", sagt 08/29-Trainer Dirk Lotz, der seine Mannschaft und auch den Gegner weiter oben in der Tabelle erwartet hatte.

Am Sonntag muss er auf Finn Müller verzichten, der sich eine Oberschenkelzerrung zugezogen hat. Außerdem fehlt Andreas Gnielka mit Wadenproblemen. Der Einsatz von Bünyamin Özdemir ist noch fraglich. Dafür kehrt Thomas Giesen nach seiner Gelb-Sperre wieder zurück. "Am Sonntag wird nicht die Aufstellung, sondern die Einstellung die größere Wichtigkeit haben", so Lotz. Der Friedrichsfelder Trainer hofft, dass seine Mannschaft die Saison mit drei Siegen und letztlich 51 Punkten abschließen kann. "Das wäre ein versöhnliches Ende."

(pst)
Mehr von RP ONLINE