Handball: Staub kehrt zum MTV zurück

Handball : Staub kehrt zum MTV zurück

Ein echter Hochkaräter ging den Oberliga-Handballern des MTV Rheinwacht Dinslaken durch einen Zufall ins Netz: Wegen finanzieller Probleme beim TV Oppum entschloss sich Daniel Staub, seinen Stammverein zu verlassen.

Der Rechtsaußen kehrt nach einigen Jahren "Wanderschaft", die ihn unter anderem zu Zweitliga-Einsätzen beim ASV Hamm brachten, zu Marius Timofte zurück, der ihn einst förderte und formte. Dank des Zugangs des Gegenstoß-Spezialisten ist auch die letzte "Problemzone" des MTV behoben.</p>

(RP)
Mehr von RP ONLINE