Lokalsport: Sportjugend mit Geldpreisen ausgezeichnet

Lokalsport : Sportjugend mit Geldpreisen ausgezeichnet

Bürgermeister ehrte drei Einzelsportler und drei Mannschaften mit dem Sportjugendförderpreis.

Die mit neun Jahren jüngste Gewinnerin betritt den Saal etwas angepannt. "Sie ist aufgeregt", neckt Kerstin Lettgen ihre Tochter Lotta, die davon natürlich überhaupt nichts wissen will. Wie auch immer: Eine gute halbe Stunde später hat sich das Thema Nervosität vollkommen erledigt. Neben zwei weiteren Einzelsportlern und drei Nachwuchsteams hat die junge Tennisspielerin der DTG Blau-Weiß ihre Auszeichnung in Form eines 300-Euro-Spargutscheines der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe erhalten und nimmt entspannt wieder Platz im proppevollen Saal d' Agen des Dinslakener Rathauses, wo einmal mehr die Verleihung des Sportjugendförderpreises stattfand.

Die zum Bezirkskader gehörende Lotta Lettgen hat ihren Preis auch für ihren Kampfgeist und ihre gute Technik bekommen. Das lässt sich sicher auch über Judo-Talent Henriette Althoff sagen, die Bürgermeister Michael Heidinger bei seiner Laudatio unter anderem wegen ihres Nachnamens begeisterte: "Dank dir ist Dinslaken auf jeden Fall Althoff-Stadt", sagte Heidinger.

Beim dritten Preisträger, dem Leichtathleten Sarujan Kajendran vom SuS 09 Dinslaken, hob das Stadtoberhaupt die Allrounderqualitäten und den enormen Fleiß hervor.

Als Mannschaften geehrt wurden die Eishockey-U 8-Bambini der Dinslakener Kobras, die immer besser zusammenfinden und in der letzten Pokalrunde jedes Turnier gewannen, die Tanzformation "Sunshine" des TSV Kastell als Sechster bei den Deutschen Meisterschaften und WM-Teilnehmer, sowie die Landesliga-Turnerinnen des MTV Rheinwacht, die sich als ganz junge Mannschaft hervorragend schlugen und auch einzeln immer wieder Erfolge feierten.

"Ihr alle seid großartige Botschafter unserer Stadt", schloss der Bürgermeister. Bei Schnittchen und kühlen Getränken blieb noch viel Zeit zu Fachgesprächen und vor allem interdisziplinären Begegnungen.

(tik)
Mehr von RP ONLINE