1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Spiel des MTV Rheinwacht Dinslaken gegen TV Rheinbach ist abgesagt

Handball : Spiel des MTV Rheinwacht Dinslaken am Samstag ist abgesagt

Der Regionalligist sollte gegen den Tabellenzwölften spielen, der nun aber mehrere Corona-Fälle innerhalb der Mannschaft hat. Ein möglicher Nachholtermin steht schon im Raum.

Der Handball-Regionalligist MTV Rheinwacht Dinslaken hat schon wieder eine längere Pause vor sich. Das für den kommenden Samstag beim TV Rheinbach angesetzte Spiel wurde am späten Dienstagabend vom Tabellenzwölften abgesagt. Die Rheinbacher hatten bereits in der vergangenen Woche mit gleich neun Corona-Infektionen in der Mannschaft zu kämpfen und schon im Februar ihre Partie gegen den TSV Bonn aus diesem Grund abgesagt.

Inzwischen gibt es vier weitere positive Fälle im TV-Kader, während drei weitere Akteure sportmedizinisch noch nicht voll belastbar sind. Michel Krämer, der Abteilungsleiter des TV Rheinbach, hat seinem MTV-Kollegen Heinz Buteweg auch gleich einen Nachholtermin vorgeschlagen. Demnach soll am Gründonnerstag, 14. April, entweder um 20 oder um 20.30 Uhr gespielt werden. Heinz Buteweg will diesen Vorschlag beim Training in dieser Woche mit dem Trainerstab und der Mannschaft besprechen.