1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Fußball: Sonntagsschuss sorgt für Möllens zweite Niederlage

Fußball : Sonntagsschuss sorgt für Möllens zweite Niederlage

So hatte sich Möllens Trainer Dirk Lotz das Gastspiel beim GSV Moers II sicherlich nicht vorgestellt. Durch einen späten Treffer von Fatih Alaz unterlag seine Truppe bereits am zweiten Wochenende in Serie denkbar knapp mit 0:1 (0:0). und muss die Tabellenführung nun vorerst an den SV Genc Osman abgeben.

Die Möllener Gäste dominierten auf dem neuen Kunstrasen der Moerser Landesliga-Reserve von Beginn an das Spielgeschehen und hätten bis zur Pause gut und gerne schon mit 3:0 führen können. Möllens Torjäger Blaz Vukancic lief beispielsweise alleine auf den Moerser Torwart Kris Maurice Holz zu, scheiterte dann jedoch kläglich. Nicht viel besser machte es sein Teamkollege Dennis Slowinski, der nach einem klugen Rückpass von der Höhe des Elfmeterpunkts ebenfalls vergab. Auch im zweiten Spielabschnitt präsentierten die Möllener Gäste den rund 40 Zuschauern die reifere Spielanlage, ohne sich jedoch weitere, echte Hochkaräter herauszuspielen. So genügte den Moersern in der 83. Spielminute ein echter Sonntagsschuss von Alaz um mit der einzigen Torchance in der kompletten Spielzeit die Begegnung zu entscheiden. Der Moerser Siegtorschütze profitierte dabei vom starken Rückenwand. Möllens Schlussmann Dominik Schäfer lässt sich deshalb trotz der großen Entfernung des Gegentreffers kein wirklicher Vorwurf machen.

Glückauf Möllen: Schäfer; Muhs (87. Gül), Pietruszka, Rustemi, Slowinski, Vukancic, Dziecichowicz (70. Yavuz), Kapteina, Tönges, Jagurdzija, Alp.

(sebe)