1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Lokalsport: SG Pestalozzidorf muss in die Bezirksliga

Lokalsport : SG Pestalozzidorf muss in die Bezirksliga

Tischtennis: 0:9 beim Weseler TV besiegelte den Abstieg. TV Bruckhausen in der Aufstiegsrunde.

Zum Abschluss der Meisterschaft im Tischtennis fielen noch einige Entscheidungen. So muss Herren-Landesligist SGP Oberlohberg absteigen, der TV Bruckhausen kämpft in der Relegation um den Aufstieg in die Bezirksliga.

Damen NRW-Liga Im Mittelfeld der Tabelle endete der TV Voerde, dessen 2:8-Niederlage bei DJK Adler Brakel nicht mehr ins Gewicht fiel. Nur König/Herrmann im Doppel sowie Iris Herrmann im Einzel hielten dagegen.

Herren Landesliga Mit der bestmöglichen Mannschaft war die SGP Oberlohberg nach Wesel gefahren. Ein Unentschieden hätte zum Relegationsplatz gereicht, doch die Kreisstädter gaben sich keine Blöße. Nach dem 3:0 in den Doppeln war der Widerstand der Gäste früh gebrochen. Und so wurden auch alle anschließenden sechs Einzel zum 9:0-Endstand verloren. Die SGP ist damit in die Bezirksliga abgestiegen.

Bezirksliga Absteigen muss die zweite Mannschaft des TV Voerde, die die Saison nach dem 1:9 beim TV Mehrhoog als Tabellenletzter beendet. Nur Gerau/Schmidt konnten noch einmal punkten. - Bei den Sportfreunden Walsum 09 geht nichts mehr. Zum letzten Spiel trat die Mannschaft, die wohl auseinanderfällt, bei BW Dingden schon nicht mehr an.

  • Lokalsport : Damen des TV Voerde steigen aus der NRW-Liga ab
  • (Symbolbild)
    Tischtennis : Weseler TV überrascht den MTV Rheinwacht Dinslaken im Derby
  • (Symbolbild)
    Tischtennis : MTV Rheinwacht Dinslaken schlägt den TV Bruckhausen souverän mit 9:1

Bezirksklasse Auch der SV Spellen verabschiedet sich und wird wohl die Mannschaft sogar bis in die 1. Kreisklasse zurückziehen. Gegen den MTV Rheinwacht Dinslaken II gab es ersatzgeschwächt ein 0:9. Die Dinslakener Klaus Hassel, Stephan Hinzke, Franko Grisari, Ralf Lehmann, Frank Neukäter und Wolfgang Herrmann überließen dem SVS gerade mal sieben Sätze. - In die Relegation zum Klassenerhalt muss die zweite Mannschaft der SGP Oberlohberg, die bei TTV Hamborn 2010 III mit 4:9 die Segel strich. Merl/Lotric, Höfkes/Hofmann, Andreas Lotric und Till Merl gewannen noch mal für die "Dörfler". - Gute Aufstiegschancen in der Relegation darf sich der TV Bruckhausen ausrechnen. Der Tabellenzweite fertigte die Reserve von GW Flüren mit 9:2 ab. Durczak/Klott, Kucharski/Schupp und Rogon/Schneider holten zunächst alle drei Doppel. Danach ließen Michael Kucharski (2), Matthias Durczak, Frank Schupp, Andreas Schneider und Marian Klott nicht mehr viel anbrennen.

(RP)