Schwimm-Wettkampf

Schwimm-Wettkampf

Einen erfolgreichen Wettkampf absolvierten die Aktiven des TV Jahn Hiesfeld beim Duisburger Schwimmtreff. Insgesamt holten die "Veilchen" sieben Goldmedaillen, vier Mal Silber und vier Mal Bronze. Gleich drei Mal ganz oben auf dem Podium stand Oskar Edel (Jahrgang 2001). Er siegte über 50 und 100 Meter Freistil sowie über 100 Meter Rücken. Zwei Mal Gold holte Leon Buhren (2002), der sich über 50 und 100 Meter Brust durchsetzte. Ebenfalls auf dem ersten Platz landete Katharina Schwerdt (2000) über 100 Meter Rücken. Zudem holte sie je eine Silber- und Bronzemedaille. Silber sicherten sich Fabian Dreher, Abdulgani Büyük und Nicole Penkwit. Bronze ging an Merve Erdi, Johannes Schwerdt und Moritz Gehrmann.

Hallenmeisterschaft

dinslaken (gaa) Zufrieden kehrte der Leichtathletiknachwuchs des SuS Dinslaken 09 von den Kreishallenmeisterschaften aus Rhede zurück. Wenn es auch nicht für die Ränge ganz vorne reichte, so konnten die Athleten doch mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. In der Altersklasse M 13 gelang Philipp Trutenat in 8,67 Sekunden ein fünfter Platz im Sprint sowie mit 4,55 Meter ein achter Rang im Weitsprung. Im Hochsprung wurde Tom Peters mit 1,33 Sechster. Florian Bernhardt kam hier mit 1,25 auf den elften Platz.

  • Lokalsport : Mayer verbessert sich über 100 Meter

Wechsel

WALSUM (bert) Als wäre der desolate Saisonverlauf mit dem nur noch theoretisch zu vermeidenden Abstieg nicht genug, platzte bei den Verbandsliga-Handballern des TV Aldenrade nun die nächste Bombe. In der kommenden Spielzeit bleibt aus dem aktuellen Kader allenfalls Veit Oestermann an Bord. Der beste Torschütze, Philipp Peich, schließt sich dem Landesligisten HC Rot-Weiß Oberhausen an. Christian Hussmann und Florian Körner zieht es zum Oberhausener Liga-Konkurrenten VfB Homberg. Tim Bouten und Konstantin Sondram verstärken den Verbandsligisten HSV Dümpten, der vom ehemaligen Hiesfelder Christian Hoffmeister trainiert wird. Mit diesem wird Christian Ludwig ebenso in Verbindung gebracht wie mit dem Oberligisten TV Jahn Hiesfeld. Und auch David Slota, Christoph Enders und Jonas Gorris sollen eine Luftveränderung anstreben. In der laufenden Saison hatten bereits Sebastian Stießel, Tim Neugebauer, Martin Schulz und Kai Leprich die Mannschaft verlassen. Allerdings werden alle Akteure, die es zu anderen Vereinen zieht, ihre´r Verpflichtung in dieser Saison nachkommen und die Meisterschaft beim TVA beenden.

(RP)