SC Wacker Dinslaken feiert 100-jähriges Bestehen

Jubiläum : SC Wacker Dinslaken feiert sein 100-jähriges Bestehen

Im Juni gibt es einen Festtag mit einem Fußballspiel gegen die MSV-Oldies. Bei der Jahreshauptversammlung zwei Wochen später wird ein neues Vorstandsteam gewählt.

Der SC Wacker Dinslaken feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Der Samstag, 1. Juni, steht ganz im Zeichen des Jubiläums. Los geht es um 11 Uhr auf der Sportanlage in der Feldmark mit einem Sektempfang. Gegen 11.20 Uhr begrüßt der Vorsitzende Gerd Cotta die Gäste im Festzelt. Um 11.45 Uhr wird ein Vertreter der Stadt als Laudator reden. Daran schließt sich die Ehrung verdienter und langjähriger Mitglieder an. Gegen 13 Uhr beginnt dann das vereinsinterne Kleinfeld-Turnier.

Sportlicher Höhepunkt des Tages ist das Spiel der Wacker-Oldies gegen die Traditionsmannschaft des MSV Duisburg. Unter anderem werden Keeper Dirk Langerbein, Dietmar Hirsch, Carsten Wolters, Franz-Josef Steininger sowie die Kessen-Brüder Ralf und Jörg im Aufgebot der Zebras erwartet. Der Eintritt ist frei. Ab 17 Uhr beginnt die Party mit DJ. Anmeldungen nimmt Heinrich Tinthoff unter Telefon 0160 3815067 entgegen.

Voraussichtlich wird der Festtag für Gerd Cotta einer der letzten als Vorsitzender des SC Wacker Dinslaken sein. Bei der Hauptversammlung am Freitag, 14. Juni, ab 18.30 Uhr will das amtierende Vorstandsteam nicht mehr kandidieren. Es laufen Gespräche mit potenziellen Nachfolge-Kandidaten.

Zudem ist Jugendfußball-Obmann Marvin Birkholz zuversichtlich, in der neuen Saison fünf Mannschaften (derzeit zwei) für den Spielbetrieb melden zu können. Zudem soll ein Frauen-Team bald um Punkte spielen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE