Lokalsport: RWS Lohberg hat erhebliche Personalsorgen

Lokalsport : RWS Lohberg hat erhebliche Personalsorgen

Der Kader des Fußball-Bezirksligisten RWS Lohberg für das Spiel bei der TuS Mündelheim weist momentan einige Lücken auf. Daher stehen Trainer Ahmet Tutal und seine Mannschaft heute um 19.30 Uhr vor einer großen Aufgabe. Der Coach überlegt seit einigen Tagen, wen und wie er das Team aufstellen kann, und ist noch immer ratlos. "Die Partie passt mir gar nicht. Ich muss mir wirklich etwas einfallen lassen", sagt er.

Die Liste der Ausfälle bei RWS vor ist lang: Mit Vedad Colakovic, Murat Yildirim, Enis Capri, Kubilay Aydin, Yasin Ilgar, Hikmet Barut, Abdullah Barut, Adrian Rakowski und Hasip Özer fehlen dem Lohberger Trainer nicht irgendwelche Spieler, sondern wichtige Leistungsträger. Bei einigen der Akteure besteht mit etwas Glück noch die Möglichkeit auf einen Einsatz. Tutal schätzt die Chancen aber eher gering ein. "Viele der Jungs müssen arbeiten und werden es wahrscheinlich nicht rechtzeitig zum Spiel schaffen. Deshalb mag ich die Partien unter der Woche auch nicht."

Im Hinspiel konnte sich der Tabellensechste mit 4:2 durchsetzen. Daran erinnert sich auch Tutal noch sehr gut. Trotzdem hat er reichlich Respekt vor dem Gegner. "Mündelheim hat eine sehr gute Mannschaft. Die werden heiß sein, weil wir das Hinspiel gewonnen haben. Dennoch denke ich, dass wir uns nicht verstecken müssen. Wir fahren natürlich dort hin, um die drei Punkte zu holen."

(che)
Mehr von RP ONLINE