Lokalsport: Rückschlag für TuS Drevenack

Lokalsport : Rückschlag für TuS Drevenack

Fußball: B-Ligist unterliegt mit 0:1 im vorgezogenen Spiel bei BW Bienen.

Fußball-B-Ligist TuS Drevenack unterlag im vorgezogenen Spiel beim Tabellensiebten Blau-Weiß Bienen mit 0:1 (0:1) und büßte wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg ein. Dabei standen Trainer Michael Skaletz ganz zwölf Spieler zur Verfügung.

Bereits in der siebten Minute fiel das einzige Tor des Spiels. Davon unbeeindruckt, zeigten die Gäste starken Fußball und erarbeiteten sich viele Torchancen, nur wollte der Ball nicht über die Linie. "Auf einem solchen Acker zu spielen macht keinen Spaß. Eigentlich haben wir fast alles richtig gemacht. Hätten wir auf einem vernünftigen Platz gespielt, hätten wir sicher das eine oder andere Tor machen können", beschwerte sich Skaletz über den schlechten Untergrund. Trotz der Niederlage war er mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden: "An der Moral hat es definitiv nicht gelegen. Ich muss die Jungs loben, sie haben um jeden Ball gekämpft und alles gegeben. Einige von ihnen mussten eigentlich ausgewechselt werden, haben aber auf Grund unseres derzeitigen Personalmangels auf die Zähne gebissen und bis zum Ende durchgehalten."

Im letzten Heimspiel vor der Winterpause empfängt Drevenack den Tabellenachten SV Vrasselt II.

(DL)