1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Tennis: Rot-Weiß-Damen trotz Niederlage zufrieden

Tennis : Rot-Weiß-Damen trotz Niederlage zufrieden

Tennis: Zum Auftakt der neuen Saison verloren die Dinslakenerinnen 3:6 gegen die starke Reserve von ETuF Essen.

Die Damen des TC Rot-Weiß Dinslaken verloren zwar bei ihrem ersten Spiel nach der Rückkehr in die Niederrheinliga mit 3:6, doch gegen eine topbesetzte Reserve ETuF Essens war nicht mehr möglich. So zog Mannschaftsführerin Ninja Plog nach der Niederlage zum Auftakt ein zufriedenstellendes Fazit: "Selbst Essen war überrascht, dass es so knapp war."

ETuF trat mit drei Spielerinnen aus den Top 300 an und fuhr demnach auch vier sichere Siege im Einzel gegen Joany Pontjodikromo, Gina Betzholz, Ninja Plog und Franziska Föcking ein. Doch Josien Boverhof und Anja Lingen gewannen für Rot-Weiß im Match-Tiebreak und hielten die Partie bis zu den Doppeln offen, in denen Dinslaken alles auf eine Karte setzte. "Wir wollten drei Punkte holen und sind ein Risiko eingegangen. Aber leider hat es nicht geklappt. Trotzdem sind es Paarungen, mit denen wir in Zukunft häufiger spielen werden", meinte Plog, die mit Lingen den dritten Zähler holte. Doch Pontjodikromo/Boverhof und Betzholz/Föcking verloren.

Die Herren der DTG Blau-Weiß verloren in der 1. Verbandsliga 2:7 gegen Rheinstadion Düsseldorf. "Das habe ich mir ein bisschen anders vorgestellt", sagte Trainer Thomas Lönegren. Daniel Lingen gewann als einziger sein Einzel, Alexander Kleindick musste in einer guten Ausgangsposition verletzt aufgeben. Den zweiten Zähler holte das Doppel Lingen/Christian Hörscher.

Ihren Abstieg aus der Regionalliga haben die Damen 50 von Rot-Weiß Dinslaken gut verkraftet. Zum Auftakt in der Niederrheinliga wurde der TC Rot-Weiß Goch glatt mit 9:0 besiegt. Nach Siegen von Gunda Jacks, Birgit van Beuningen und Hella Hagena in der ersten Einzeln gewannen auch Gaby Meier, Doro Kutz und Gisela Barth in der zweiten Runde ohne Satzverlust. Auch in den drei Doppeln gaben die Rot-Weißen keinen Satz ab.

(gaa)