Lokalsport: Quartett des MTV steigt auf

Lokalsport : Quartett des MTV steigt auf

Rollkunstläuferinnen beim NRW-Jugendwettbewerb auf dem Treppchen.

Vier Aufstiege feierten die Rollkunstläuferinnen des MTV Rheinwacht Dinslaken beim NRW-Jugendwettbewerb in Walsum. Dort sicherten sie sich mit den Plätzen eins bis drei den Sprung in die nächsthöhere Gruppe für die kommende Saison.

In der Gruppe der Freiläufer B1 holte sich Valeska Lopes mit einem ersten Rang in der Pflicht, dem fünften Platz in der Kür und dem dritten Rang in der Kombination den Aufstieg. Ebenso eine Klasse höher antreten werden in Zukunft Alessia Monopoli, die bei den Freiläufern B3 die Plätze zwölf (Pflicht), eins (Kür) und acht (Kombination) belegte, Lorena Monopoli (Freiläufer A2, Plätze vier, zwei und zwei) sowie Liana Hummel (Freiläufer A4, Ränge zwei, zwei, drei).

Außerdem für den MTV Rheinwacht Dinslaken in Walsum am Start waren Lara Katharina Nowak, Lena Marie Buschauer (Freiläufer B2), Emely Seibel (Freiläufer A1), Laura Urbanietz (Figurenläufer A1) und Jacqueline Eichholz (Kunstläufer A). Auch sie zeigten gute Leistungen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE