Lokalsport: PSSC Dinslaken III feiert Aufstieg

Lokalsport: PSSC Dinslaken III feiert Aufstieg

Sportpistolen-Team schafft in der Relegation den Sprung in die Landesliga.

Die dritte Mannschaft des PSSC Dinslaken hat den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Nachdem sich Stefan Decker, Tim Koch, Wolfgang Wollenhaupt, Christian Dappers und Achim Schulz mit der Sportpistole souverän an die Spitze der Bezirksliga geschossen hatten, waren sie auch in der Relegation erfolgreich. Abgesehen von Christian Dappers, der technische Probleme mit der Pistole hatte, blieben alle Schützen im Bereich ihrer Möglichkeiten.

Nach dem ersten Durchgang war jedoch nur Platz zwei hinter Remscheid erreicht. Damit war noch nicht klar, ob der Aufstieg perfekt war. Essen oder Mülheim mussten noch hinter Dinslaken bleiben. Am Ende landeten beide Teams hinter dem PSSC.

Damit haben die Dinslakener erstmals zwei Sportpistolen-Mannschaften in der höchstmöglichen Klasse. Die Luftpistolen-Schützen müssen aber noch um den Verbleib in der Landesoberliga bangen. Sollte keiner der drei Qualifikanten aus dem Gebiet Nord den Aufstieg in die Rheinlandliga schaffen, müssen die PSSC-Schützen in der Relegation gegen zwei weitere Oberliga-Vereine und zwei Mannschaften aus der Zweiten Bundesliga antreten. Eine Entscheidung darüber fällt am 11. März.

(RP)