Philipp Klanten verlängert beim TV Jahn Hiesfeld

Handball : Philipp Klanten bleibt beim TV Jahn Hiesfeld

Der Verbandsligist, der bereits als Aufsteiger feststeht, kann die Partie am Samstag bei TuS Treudeutsch Lank ganz entspannt angehen.

Die Meisterfeier ist überstanden, der Aufstiegssekt ist ausgetrunken. Zeit sich wieder dem Alltag in der Handball-Verbandsliga zu widmen. Auch wenn es für den TV Jahn Hiesfeld in den letzten beiden Saisonspielen um nichts mehr geht, wollen Trainer Harry Mohrhoff und seine Mannschaft sich noch einmal vernünftig präsentieren.

Am heutigen Samstag um 19.30 Uhr steht das letzte Auswärtsspiel der laufenden Saison beim TuS Treudeutsch Lank an. Der Gastgeber ist mit 22 Punkten auch so gut wie sicher, was das Thema Klassenerhalt betrifft. „Lank möchte sich vor heimischem Publikum aber bestimmt vernünftig verabschieden“, sagt Mohrhoff.

Er und seine Mannschaft können die Partie aber ganz gelassen angehen. Daher macht der Trainer seiner Mannschaft auch keinen Druck mehr. „Der Drops ist bereits gelutscht. Wir lassen das jetzt ganz ruhig angehen und geben denen mehr Spielanteile, die sonst eher gesessen haben“, sagt Mohrhoff.

Mit dem Aufstieg in die Oberliga steht nun auch der Verbleib von Philipp Klanten beim TV Jahn Hiesfeld fest. Der Rückraumspieler hatte sich offen gehalten, zu seinem Stammverein DJK Adler 07 Bottrop zurückzukehren, wenn die Hiesfelder den Aufstieg nicht geschafft hätten. Jetzt gibt es für den „Fuchs“, wie Klanten in der Mannschaft gerufen wird, aber keinen Grund mehr, zu wechseln.

Mehr von RP ONLINE