1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Rollhockey: Perfekter Auftakt: RESG gewinnt in Düsseldorf

Rollhockey : Perfekter Auftakt: RESG gewinnt in Düsseldorf

Walsum (Ve) Das Ergebnis war am Ende deutlich, der Spielverlauf war es nicht. Trotzdem durfte sich Rollhockey-Bundesligist RESG Walsum nach dem 3:0 (1:0)-Erfolg bei TuS Düsseldorf-Nord über einen perfekten Saisonauftakt freuen.

Entscheidend für den Sieg war wohl die Tatsache, dass die "Roten Teufel" eine absolut überzeugende Abwehrarbeit geleistet hatten und ihre Chancen konsequent nutzten. Zudem überzeugten beide Torhüter. Hatte zunächst Rainer Lorz zwischen den Pfosten gestanden, so hielt nach dem Wechsel der frisch gebackene Nationalkeeper Tobias Wahlen seinen Kasten sauber.

Schon Philipp Kluge hätte die Gäste nach neun Minuten in Führung bringen können, doch nach einem Foul an Neuzugang Pedro Queiròs, der ein hervorragendes Spiel ablieferte, scheiterte er mit einem "Direkten" an Düsseldorfs Keeper Jan Kutscha. Trotzdem gingen die Walsumer verdient in Führung, als Lukas Lemkamp (21.) mit einem Weitschuss in den Winkel traf.

Im zweiten Abschnitt scheiterte zunächst Christopher Nusch mit einem Penalty, bevor Tobias Wahlen einen solchen entschärfte. Die anschließende Diskussion führte zur "Blauen Karte" für RESG-Kapitän Andrè Kulossek. Doch die Walsumer überstanden auch dieses Unterzahlspiel, bevor Youngster Sebastian Haas einen Konter über Christopher Nusch mit dem entscheidenden dritten Tor abschloss.

RESG: Wahlen, Lorz; Lemkamp, Kulossek, Nusch, Queiròs, Haas, Nottebohm, Quabeck.

(RP)