Lokalsport: Onur Barans Tor sichert Jahn den Erfolg über Vierlinden

Lokalsport : Onur Barans Tor sichert Jahn den Erfolg über Vierlinden

Hiesfelder A-Junioren festigen Platz eins. SuS 09 verliert.

Die A-Jugend des TV Jahn Hiesfeld festigte ihre Tabellenführung durch einen 1:0 (1:0)-Erfolg über die DJK Vierlinden. Onur Baran hatte bereits in der 15. Spielminute das Tor des Tages erzielt. "Zu Beginn hatten wir das Spiel gut im Griff, nach rund 20 Minuten haben wir der DJK dann jedoch Ball und Spiel überlassen, so dass das Ergebnis recht schmeichelhaft ist", sagte Hiesfelds Trainer Frank Pluhnau über den sich einschleichenden Schlendrian.

Ligakonkurrent SuS 09 Dinslaken musste den nächsten Nackenschlag verkraften. Auch das so wichtige Ligaspiel gegen den direkten Konkurrenten SF Hamborn 07 verlor die Mannschaft von Holger Pollheim und Andreas Lammel mit 0:2 (0:0).

Die B-Jugend des SuS 09 Dinslaken verabschiedete sich ebenfalls punktlos in die Winterpause. Das Team unterlag der Spvgg. Meiderich mit 0:1 (0:0) - unverdient, wie Cheftrainer Julien Wans anmerkte: "Ein Spiel auf ein Tor. Der Meidericher Schlussmann hat wahnsinnig stark pariert, wir verschießen einen Strafstoß, treffen das Aluminium."

Der TV Voerde eilt von Sieg zu Sieg und überwintert auf Platz zwei. Das Topspiel beim Dritten Rhenania Hamborn gewann der TVV souverän mit 4:1 (1:0). Kevin Boulou (35., 64.), Christoph Evers (45.) und Til Fassbender (59.) trafen für die Gäste, die noch drei Stammspieler ersetzen und erst in der 79. Minute den einzigen Gegentreffer hinnehmen mussten. Auf den dritten Platz haben die Voerder schon fünf Punkte Vorsprung.

(L.E.)
Mehr von RP ONLINE