MTV Rheinwacht gewinnt Derby beim TVV

MTV Rheinwacht gewinnt Derby beim TVV

Niederrhein (Ve) Während die Damen des TV Voerde in der Tischtennis-Verbandsliga die Saison bereits mit einem Sieg beendet haben, bleibt es im Abstiegskampf der Herren-Bezirksliga spannend. Nach dem 9:4-Erfolg des MTV Rheinwacht beim TV Voerde tauschten diese beiden wieder ihre Plätze am Tabellenende.

Herren, Bezirksliga: Durch den Erfolg in Voerde rangiert der MTV nun wieder auf dem Relegationsplatz, während der TVV nach dem aktuellen Tabellenstand absteigen müsste. Entschieden wurde das Derby durch die Stärke der Gäste im oberen und mittleren Paarkreuz.

Die Ergebnisse: Schmidt/Rybienski - Hinzke/Heidtmann 3:0, Bergmann/Wensing - Genzmer/Böttcher 3:1, Tekolf, Stryczek - Grunwald/Gossner 2:3, Bergmann - Hinzke 3:0, Schmidt - Genzmer 0:3, Rybienski - Grunwald 2:3, Wensing - Böttcher 0:3, Tekolf - Gossner 0:3, Stryczek - Heidtmann 3:1, Bergmann - Genzmer 2:3, Schmidt - Hinzke 1:3, Rybienski - Böttcher 2:3, Wensing - Grunwald 1:3.

Mehr Mühe als erwartet hatte Glückauf Möllen mit Schlusslicht TV Mehrhoog. Beim 9:6 setzten sich Aulich/Hengstermann, Benjamin Aulich (2), Jens Baumgartner (2), Timo Hengstermann, Christian Bönig, Mattias Durczak und Christopher Buschbeck aber letztendlich durch.

  • Lokalsport : MTV Rheinwacht bleibt in der Landesliga

Bezirksklasse: 8:8 trennten sich die Sportfreunde Walsum 09 und die SGP Oberlohberg im Derby. Bartnik/Hassing, O. Jäger/Wustmann, Maik Bartnik (2), Olaf-Martin Jäger, Patrick Wustmann, Michael Hassing und Vitali Parenko punkteten für die Gastgber. Auf der Gegenseite waren Langel/Lotric, T. Zak/Feige, Thomas Zak, Bernd Zak, Andreas Bassier (2) und Jonas Feige erfolgreich. – Das 8:8 des TV Voerde II im Abstiegsduell gegen Mülheim 71 IV könnte noch mal wertvoll werden. Claßen/Achten (2), Strahl/Tigler, Andreas Gerber (2), Marco Achten, Norbert Strahl und Sven Meyer behaupteten durch ihre Siege den drittletzten Tabellenplatz. – Der TV Bruckhausen setzte sich nach Siegen von M. Kucharski/Spiller, Schulz/Schupp, Michael Kucharski (2), Martin Okruta (2), Martin Spiller, Frank Schupp und Lars Kucharski mit 9:6 gegen den Meidericher TTC 47 II durch.

Damen,Verbandsliga: Glatt mit 8:3 gewann der TV Voerde in seinem letzten Spiel bei Rheinland Hamborn. König/Luckmann, Jutta König (2), Sandra Tekolf (2), Heike Luckmann (2) und Marion Schmidt gewannen.

Bezirksklass: Nach der 5:8-Pleite beim TuS Rheinberg, bei der Marion Brandt (2), Susanne Blank, Marlies Schwinem und Kerstin Hauer die Gegenpunkte holten, wird die "Zweite" des TV Voerde wohl wieder absteigen.

(RP)