1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Fußball: Möllen schießt sich den Frust vom Leib

Fußball : Möllen schießt sich den Frust vom Leib

In einer einseitigen Bezirksliga-Partie gewann der SV Glückauf Möllen mit 9:2 (4:1) beim Tabellenvorletzten Borussia Veen. Bereits zur Pause hatte die Elf von Trainer Dirk Lotz das ungleiche Duell entschieden.

Zwar gingen die gastgebenden "Krähen" durch Kevin Hippert mit 1:0 in Führung (27.), doch Tobias Tönges (28.), Michael Badke (40.) und ein Doppelpack von Mehmet Rustemi (44./45.) brachten die Gäste schnell wieder auf die Erfolgsspur. Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Borussen durch Marc Bruns zunächst auf 2:4 (49.), ehe der Offensivexpress der Möllener erst so richtig ins Rollen kam. Erneut Tönges (58./68.), Olcay Dikmen (60.) sowie Blaz Vukancic (71./88.) brachten den klaren Sieg unter Dach und Fach. "Die vielen Tore waren Balsam auf unsere Seelen", verriet Möllens Trainer Dirk Lotz, der ein "richtig überzeugendes Spiel" seiner Mannschaft sah.

GA Möllen: Schäfer; Muhs, Rustemi, Kapteina (71. Günzel), Badke (61. Agusi), Pietruszka, Vukancic, Slowinski, Dziecichowicz, Tönges, Dikmen (67. Yavuz).

(sb)