Lokalsport: Mädchen B des TV Jahn kassieren zwei Niederlagen

Lokalsport : Mädchen B des TV Jahn kassieren zwei Niederlagen

Hockey: Männliche Jugend der SG Hiesfeld/Oberhausen besiegt zunächst Essen, verliert aber gegen Dortmund.

Die Hockey-B-Jugend der Spielgemeinschaft Hiesfeld/Oberhausen lieferte in der Oberliga gegen die Spielgemeinschaft ETB/HC Essen ein gutes Spiel, das in einem deutlichen 15:0 (6:0)-Erfgolg endete. Nach einer solch starken Eröffnung hatte man anschließend auch mit einem Sieg gegen Eintracht Dortmund gerechnet. Jedoch kämpften die Dortmunder wacker und beendeten die Begegnung mit 7:2 (2:0) zu ihren Gunsten. Tore für die Hiesfelder schossen Joshua Cornelius (1), Luis Krenzer (3), Wilhelm (6), Niklas Ohlhoff (4) und Max May (3).

Die Mädchen B des TV Jahn Hiesfeld mussten in der Regionalliga gegen den Düsseldorfer SC eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Das Spiel gegen den Uhlenhorster HTC verlief zunächst besser und Sophia Krisch erzielte das 1:0 in der ersten Halbzeit. Nach der Pause drehte Uhlenhorst allerdings das Ergebnis zum 2:1-Sieg um. Das letzte Spiel endete mit einem 9:1 für den Kahlenberger HTC. Den Ehrentreffer erzielte Nia Hellmann.

In der Verbandsliga spielten die Mädchen B des TV Jahn Hiesfeld III gegen Rot-Weiß Velbert II und überzeugten sowohl Angriff als auch in einer sicheren Verteidigung. Das einzige Tor gelang Mona Strucksberg und führte zum 1:0-Sieg. Auch gegen Essen 99 II lieferten die Hiesfelder eine solide Defensive. Allerdings nutzten die Essener eine ihrer letzten Chancen zum entscheidenden Treffer und setzten sich so noch mit 1:0 durch.

Die C1-Knaben des TV Jahn besiegten in der Bezirksliga gegen den Tabellenletzten Oberhausener THC deutlich mit 7:0. Die Tore erzielten Jonah Bies (1), Ben Burkhard (2), Tom Gruner (2) und Niklas Poppe (2). Gegen den Moerser TV setzte es dagegen nach einem 0:3-Rückstand zur Halbzeit eine 1:4-Niederlage. Niklas Poppe traf zum zwischenzeitlichen 1:3.

Die C3-Knaben des TV Jahn mussten in der Bezirksliga gegen den Kahlenberger HTC III zwei Minuten vor Schluss noch einen Treffer zum 2:2-Endstand hinnehmen. Beide Tore der Hiesfelder gingen auf das Konto von Paul Böge. Gegen den Club Raffelberg II verloren die "Veilchen" die zweite Begegnung des Tages mit 0:1.

Auch die Hiesfelder C2-Knaben unterlagen dem Club Raffelberg II, allerdings mit 1:3. Hendrik Wiedermann erzielte das Tor zum 1:2. Auch gegen den TuS Rheinberg hatten die Hiesfelder Schwierigkeiten. Mats Penkatski schaffte den Ausgleich zum 1:1.

Die D3-Knaben des TV Jahn dominierten gegen den HTC Kupferdreh II. Durch Zusammenarbeit von Leonard Schmitt und Vincent Ewecker ging das Spiel mit 3:0 an Hiesfeld. Gegen den TV Ratingen II wirkten die Hiesfelder erst etwas verschlafen, wurden aber im Verlaufe des Spiels aber wieder aktiver. Durch Zusammenarbeit von Leonard, Vincent und Henry Droese gelang das 1:0. Dabei blieb es bis zum Schluss.

(T.S.)
Mehr von RP ONLINE