1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Lokalsport: Kunstrasen in Hiesfeld ist wieder bespielbar

Lokalsport : Kunstrasen in Hiesfeld ist wieder bespielbar

Auf dem Kunstrasenplatz an der Dorfstraße hatten die Verantwortlichen des TV Jahn Hiesfeld in der vergangenen Woche viel Arbeit, nachdem der Schiedsrichter das Oberliga-Fußballspiel gegen TuRU Düsseldorf vor acht Tagen wegen Schäden im Fünfmeterraum nicht angepfiffen hatte. Platzwart Michael Warns ersetzte die defekten Stellen, auch der Technische Leiter Klaus Kohaupt und Abteilungsleiter Gerd Ott legten mit Hand an. Am Freitag begutachtete eine Platzkommission den Kunstrasen. Für den Spielbetrieb ist das Feld wieder freigegeben, wurde am Wochenende aber noch geschont: Die Freundschaftspartie der B-Junioren gegen RW Oberhausen fiel aus, die D-Junioren einigten sich mit Gegner Sterkrade-Nord darauf, in Oberhausen zu spielen.

Wie es mit dem Naturrasenplatz im Stadion weitergeht, soll sich möglicherweise in dieser Woche entscheiden. Für Freitag ist laut Gerd Ott ein Ortstermin mit Vertretern der Stadtverwaltung geplant. Der TV Jahn möchte wenn möglich in diesem Jahr zumindest noch sein Pokalspiel am 25. November gegen den Regionalligisten Wuppertaler SV im Stadion bestreiten.

(-dom-)