Lokalsport: JSG-Jugend bleibt auf Erfolgskurs

Lokalsport : JSG-Jugend bleibt auf Erfolgskurs

Handball: Die Teams setzen ihre Serien in der Nordrheinliga mit Siegen fort.

Die A-Jugend der JSG Hiesfeld/Aldenrade bleibt nach dem 31:29 (15:10)-Erfolg über die HSG Bergische Panther in diesem Jahr ungeschlagen und hat sich in der Handball-Nordrheinliga auf dem siebten Platz festgesetzt. Die Gäste legten einen Blitzstart hin und führten nach zehn Minuten mit 9:2. Fünf Minuten nach dem Wechsel lag das Team mit 19:12 in Front. Die Panther nahmen dann die JSG-Akteure Philipp Homscheid und Daniel Hojan in Manndeckung und kamen heran. Doch die Gäste ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. "Der gute Start war entscheidend. Anschließend waren die Panther ein Gegner auf Augenhöhe", sagte Andre Homscheid, der den gesperrten Trainer Holger Kulinski vertrat.

JSG: Hillig - Hojan (3), Mönkemeyer, Schnier, Homscheid (11/3), Krause (3), Ebbing (7), Jüngling (3), Wefers (1), Ostertag (3).

Den vierten Sieg in Folge feierte die B-Jugend der JSG Hiesfeld/Aldenrade in der Nordrheinliga beim 28:21 (12:8) in der Heimpartie gegen BTB Aachen und verbesserte sich auf Platz sieben. Die Mannschaft von Trainer Jörg Schnier lieferte eine starke Vorstellung ab. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam sie immer besser ins Spiel. Torhüter Robin Winter hatte großen Anteil daran. Der junge Keeper kam in der Partie auf 19 Paraden.

Im zweiten Durchgang zog die JSG auf 22:13 (41.) davon. Jörg Schnier wechselte dann munter durch. "Das war eine starke Leistung. Ich bin rundum zufrieden, wir belohnen uns endlich für die gute Arbeit im Training", sagte er.

JSG: Winter, Sommer - Meinert, Homscheid (6/1), Beekmann (5), Markett (2), Wagner (1), Huvermann, Baier (1), Bruns (6/1), Freuches, Althoff (2), Kilb, Hoyer (5).

(che)
Mehr von RP ONLINE