1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Hünxe/Voerde/Wesel: Knapper Sieg für TV Bruckhausen gegen TV Voerde

Tischtennis : TV Bruckhausen bezwingt den TV Voerde mit 7:5

Der TVB gewinnt das Landesliga-Duell nur knapp. Zuschauer dürfen den Sieg nicht mitverfolgen. Die Damen von GW Flüren verlieren in der Bezirksliga gegen den TTV Rees-Groin II.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit fand das verlegte Duell in der Tischtennis-Landesliga zwischen dem TV Voerde und dem TV Bruckhausen statt. Zuschauer waren in der Halle an der Otto-Willmann-Schule nicht zugelassen. So befanden sich nur die Akteure beider Teams dort. Trotzdem wurde es spannende Partie, mit dem besseren Ende für den TVB, der sich mit 7:5 behauptete und damit im Mittelefeld der Tabelle etablierte. Die Voerder dagegen rangieren noch ohne Punkt ganz am Ende der Tabelle.

Zwar stellte der Gastgeber mit Jens Baumgartner, der beide Spiele an der Spitze gegen Michael Kucharski und Bernd Zak in jeweils drei Sätzen gewann, den überragenden Spieler der Partie. Doch auf der Gegenseite blieben mit Markus Heuckeroth und Frank Schupp gleich zwei Spieler ungeschlagen, was letztlich den Ausschlag gab. „Das war natürlich sehr unglücklich, zumal wir einige Matchbälle vergeben haben“, so TVV-Spieler Andrè Steinkamp. „Doch wenn man unten steht, dann verliert man solche Spiele eben.“ Auch Michael Kucharski sprach von einem glücklichen Erfolg des TVB: „Vielleicht wäre ein Unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen, doch hinterher fragt niemand mehr danach. Für uns jedenfalls sind es zwei weitere Punkte gegen den Abstieg.“

Die Ergebnisse: Jens Baumgartner – Bernd Zak 11:9, 11:6, 11:6; Thomas Hasenwinkel – Michael Kucharski 4:11, 9:11, 6:11; Alexander Bergmann – Markus Heuckeroth 12:14, 11:7, 11:6, 9:11, 6:11; Andrè Steinkamp – Matthias Durczak 11:7, 4:11, 9:11, 13:11, 11:7; Tobias Hofrichter – Frank Schupp 6:11, 8:11, 11:3, 11:9, 10:12; Karim Heni – Thomas Zak 7:11, 12:10, 11:6, 11:7; Jens Baumgartner – Michael Kucharski 11:9, 11:5, 11:7; Thomas Hasenwinkel – Bernd Zak 6:11, 11:2, 11:8, 6:11, 11:13; Alexander Bergmann – Matthias Durczak 8:11, 12:14, 11:6, 6:11; Andrè Steinkamp – Markus Heuckeroth 11:8, 12:14, 2:11, 7:11; Tobias Hofrichter – Thomas Zak 11:9, 11:4, 3:11, 5:11, 11:2; Karim Heni – Frank Schupp 4:11, 11:6, 7:11, 4:11.

Die Damen von GW Flüren verloren in der Bezirksliga gegen den TTV Rees-Groin II mit 4:8. Martina Kiehle markierte zwei Gegenpunkte, Sabine Lipp und Pia Ilagan waren je einmal erfolgreich.