1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Lokalsport: Hiesfelder Damen beenden Saison ohne Trainer Bodor

Lokalsport : Hiesfelder Damen beenden Saison ohne Trainer Bodor

Handball: Landesligist trennt sich vom aktuellen Coach.

Otto Bodor ist nicht weiter Trainer der Landesliga-Handballerinnen des TV Jahn Hiesfeld. Das hat Damenwartin Sandra Lai bereits vor dem Spiel am Wochenende gegen die Turnerschaft Lürrip entschieden. "Die Chemie zwischen Otto und der Mannschaft hat einfach nicht mehr gestimmt, wir gehen aber im Guten auseinander", so Lai. Bis zum Saisonende wird Guido Lai übernehmen, bis ein Nachfolger gefunden ist.

Im Spiel gegen Lürrip erkämpften sich die "Veilchen" ein 28:28 (13:13). Aktuell belegen die Jahn-Damen mit 18:12 Punkten den sechsten Platz und sind damit voll im Soll.

TV Jahn: Bilek, Dronia; Lai (2), Schellewald (1), Löckelt (3), Gülicher, Schulte-Euler (3/2), Reinke, Grunow (8/5), Römer (5), Tielmann (6/2).

Aussichtslos scheint ein Verbleib der zweiten Damen des MTV Rheinwacht Dinslaken in der Landesliga. Die Mannschaft steht nach der 16:40 (8:21)-Niederlage gegen den TV Beckrath immer noch ohne Sieg auf dem letzten Platz. Die Zweitvertretung hat ohnehin schon immer mit Personalsorgen zu kämpfen, durch den Ausfall von einigen Spielerinnen in der ersten Mannschaft verschlimmert sich die Lage nun weiter. Coach Sascha Zwanzig-Zeh: "Wir müssen das schnell abhaken." Beim MTV kann man mittlerweile schon einen Neuanfang in der Bezirksliga planen, denn der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt aktuell elf Punkte.

MTV II: Schmitz-Freihoff; Anclin, Cichaszek (3/2), Chmilewski (1), Kox (2), Zeh (5/1), Seelbach (4), Böhm (1).

(che)