Leichtathletik : Hanse-Citylauf

Mit 20 Startern nahm Marathon Dinslaken am 7. Hanse-Citylauf in Wesel teil. Jeweils sechs erste, vier zweite und drei vierte Plätze über 10 000 Meter waren einmal mehr ein Beleg für die individuelle Klasse der Athleten.

Herausragend die Leistungen auch in den Mannschaftswertungen. Die ersten Damen in der Besetzung mit Kirsten Sonnenschein (42:29 Minuten, 1. Platz W 45), Janin Roß (46:14, 2. W 35) und Brigitte Frösler (46:37, 1. W 50) kam unangefochten auf den obersten Treppchenplatz.

Die zweite Damenmannschaft mit Kornelia Solle (52:39, 4. W 50), Jutta Erlekotte (53:21, 5. W 45) und Bettina Mecking (54:40, 8. W 40) erreichte den dritten Rang. Elli Spelleken finishte in 57:11 als Siegerin in der W 70.

Auch die Herren überzeugten und Jörg Sänger (36:25, 2. M 45), Michael Splittorf (37:03, 1. M 50) und Ingo Krutzinna (37:34, 1. M 40) gewannen zudem die Mannschaftswertung. Das zweite Team mit Sascha Strack (39:20, 2. M 35), Manfred Feldkamp (42:37, 4. M 50) und Bernd Ziegler (42:55, 1. M 70) wurde Siebter.

Weitere Platzierungen holten Peter Kuckuck (46:23, 11. M 50), Jürgen Ott (46:39, 4. M 60), Michael Keuten (47:07, 12. M 50), Hermann Bienen (48:08, 2. M 55) und Ralf Wermes (49:13, 15. M 50). Über 5000 Meter überquerte Kerstin Scholt (W 40) in 26:59 die Ziellinie.

(gaa)