Goldenes Sportabzeichen für Hockey-Nationalspielerin Maike Schaunig

Vereine und Verbände : Goldenes Sportabzeichen für Hockey-Nationalspielerin Maike Schaunig

33 Jugendliche und Erwachsene schaffen beim TV Jahn Hiesfeld die Prüfungen für das Deutsche Sportabzeichen.

33 Jugendliche und Erwachsene haben beim TV Jahn Hiesfeld bei den Prüfern Sabine Püll und Renate Westermann in diesem Jahr die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllt. Hockey-Nationalspielerin Maike Schaunig vom HTC Uhlenhorst Mülheim holte bei ihrem Heimatverein zum fünften Mal Gold. Hans-Joachim Schmidt wird sie damit aber so schnell nicht einholen, denn der schaffte bereits die 25. Wiederholung.

Ebenfalls Gold erhielten bei den Erwachsenen folgende Sportler (in Klammern die Anzahl der Wiederholungen): Uschi Eiland (18), Veronique Emmerich (1), Marlene Groenen (17), Ulrich Henske (9), Hannah Henske (8), Katja Kahl-Lhotak (6), Stefan Kehr (7), Matthias Klein (6), Ulrike Klein (6), Maria Kleinekampmann (23), Ulrike Kossok (16), Agnes Möhlen (31), Udo Oppenberg (5), Waltraut Oppenberg (3), Sabine Püll (18), Wolfgang Preiß (9), Gisela Röll (15), Jan Ruhrmann (7), Regina Rusch (19), Heike Rau-Sommerhäuser (1) und Birgit vorm Walde (4).

Silber bekamen Joachim Kossok (16), Keanu Schneider (1), Claire Taylor (1) und Tim Arens (1). Bronze gab es für Felix Taylor (1) und Nicole Nienhaus (5). Silber bei den Jugendlichen erlangten Ayaz Omer Faruk (1), Katharina Nienhaus (4), Vivian Thomae (1) und Verena Meister (2).

(RP)
Mehr von RP ONLINE