Lokalsport: Glückauf gibt 4:1-Führung im Test noch her

Lokalsport : Glückauf gibt 4:1-Führung im Test noch her

Möllener Fußball-A-Ligist unterliegt bei Preußen Duisburg mit 4:5. Neuzugang Lukas Kratzer trifft.

Fußball-A-Kreisligist SV Glückauf Möllen hat ein Freundschaftsspiel beim SC Preußen Duisburg, dem Spitzenreiter Kreisliga B, mit 4:5 (0:1) verloren.

Das erste und einzige Tor der ersten Halbzeit schoss Oliver Ivanoski für die Gastgeber. Nach Wiederbeginn startete Möllen mit einem 1:1 durch Neuzugang Lukas Kratzer in der 50. Minute. In Minute 51 kam direkt das nächste Tor für die Gäste, geschossen von Mehmet Rustemi. Robin Heimann erzielte in Minute 56 noch ein weiteres Tor für Möllen - 1:3. Nun folgte das zweite Tor von Mehmet Rustemi, der den Vorsprung auf 4:1 ausbaute.

Preußen konnte das jedoch nicht auf sich sitzen lassen und holte zum Gegenangriff aus. Zuerst gelang Simon Schwerinski in der 74. Minute das 2:4 und er setzte noch einen drauf mit dem 3:4 in der 77. Minute. Oliver Ivanoski schoss in der 80. Minute das 4:4. Kurz vor Abpfiff erzielt der SC Preußen noch das 5:4 durch Marlon Römer (88.).

Möllens Trainer Thomas Hüfner und seine Spieler waren nicht zufrieden mit ihren Leistungen, sind aber "bereit, im nächsten Spiel wieder alles zu geben".

(T.S.)
Mehr von RP ONLINE