Fußball: SV Spellen und Fortuna Millingen im Duell

Fußball : SV Spellen will auf den zweiten Platz klettern

Der A-Ligist ist am heutigen Donnerstag beim Tabellenzweiten Fortuna Millingen gefordert. Zwei Punkte trennen beide Mannschaften voneinander.

Aller guten Dinge sind Drei: Zweimal traf Trainer Andre Feldkamp mit dem Fußball-A-Ligisten SV Spellen auf Fortuna Millingen, zweimal ging seine Mannschaft trotz guter Chancen mit einer 0:1-Niederlage vom Platz.

Am heutigen Donnerstagabend gibt es die nächste Gelegenheit für die Spellener, die Bilanz aufzubesseren. Um 19.30 Uhr tritt der SVS bei Fortuna Millingen an – zu einem besonderen Spiel. Denn dort treffen die beiden ärgsten Rivalen um den zweiten Platz hinter dem souveränen Spitzenreiter TuS Stenern aufeinander. Der Gastgeber hat 36 Punkte aus 18 Spielen, der SV Spellen weist 34 Zähler aus 19 Partien auf.

„Ich freue mich auf das Spiel, und ich hoffe, dass wir gegen 22 Uhr vor Millingen stehen werden“, sagt der SVS-Trainer. Dazu wäre allerdings ein Sieg nötig. Die Gäste können allerdings nicht in Bestbesetzung antreten. Michael Kupke ist noch im Urlaub, Marcel Lucahsen fehlt wegen einer Sperre. Oliver Radetzko und Florian Neumann sind ebenfalls nicht dabei. „Wir werden eine gute Mannschaft stellen. Jetzt sind wir dran“, sagt Feldkamp optimistisch.

(-dom-)
Mehr von RP ONLINE