Fußball-Oberliga: TV Jahn Hiesfeld holt Sakho

Fußball-Oberliga : TV Jahn Hiesfeld verpflichtet Abdoulaye Sakho

Der Gastspieler überzeugte Hiesfelds Teammanager Thomas Drotboom in den vergangenen Tests. Kapitän Kevin Corvers liegt im Soll. Sonntag geht es für die „Veilchen“ zum VfL Rhede.

Fußball-Oberligist TV Jahn Hiesfeld tritt am Sonntag ab 15 Uhr zu einem Testspiel beim Landesligisten VfL Rhede an. „Wir wollen auf jeden Fall nicht so eine erste Halbzeit spielen, wie vergangene Woche“, sagt Jahn-Teammanger Thomas Drotboom und spielt auf den 0:4-Pausenrückstand zuletzt gegen den SV Schermbeck an. „Wir müssen gucken, wer zur Verfügung steht. Einige Leute sind im Urlaub. Aber wir müssen zusehen, dass wir in unseren Rhythmus kommen“, sagt Drotboom.

Mit Abdoulaye Sakho haben die Hiesfelder noch einen Gastspieler verpflichtet, der Drotboom in den vergangenen Partien überzeugt hat: „Er kann sowohl zentral auf der Sechs, Acht oder Zehn als auch auf Außen spielen. Ich denke, da haben wir einen guten Fang gemacht, er wird uns weiterhelfen.“ Der Neue war zuvor in Frankreich und Spanien aktiv.

Darüber hinaus sieht es auch beim lange verletzten Kapitän Kevin Corvers so aus, als könne er bald wieder Partien absolvieren. „Er war bei jedem Training dabei, hat aber seit etwa einem Jahr kein Spiel mehr gemacht. Er ist ein extrem wichtiger Mensch für die Mannschaft und ein richtig guter Kapitän. Als Trainer kann man sich so einen wie ihn nur wünschen“, so Drotboom über den Innenverteidiger. Taktisch haben die „Veilchen“ in den vergangenen Spielen entweder 4-4-2 oder 4-2-3-1 gespielt. „Das werden wir immer vom Gegner abhängig machen“, sagt der Coach.

(pst)
Mehr von RP ONLINE