1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Fußball: Christian Schwarz bleibt Trainer bei Glückauf Möllen

Fußball : Glückauf Möllen verlängert mit Trainer Christian Schwarz

Der 46-Jährige wird auch in der kommenden Saison die Geschicke des A-Ligisten leiten.

Sechzehn Spiele hat Christian Schwarz als Trainer des Fußball-A-Ligisten Glückauf Möllen schon auf dem Buckel. Neunmal ging er mit seiner Mannschaft als Sieger vom Platz, fünfmal spielte er unentschieden und nur zweimal musste er dem gegnerischen Trainer gratulieren. Eine Statistik, die sich durchaus sehen lassen kann. Das finden auch die Verantwortlichen von Glückauf, denn am Freitag haben sich beide Seiten auf ein weiteres gemeinsames Jahr geeinigt. 

Christian Schwarz bleibt auch in der kommenden Saison Trainer und soll seine fußballerischen Fachkenntnisse weiterhin an den Mann bringen. „Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut. Christian erreicht die Spieler und bringt das Team nach vorne. Der Grund, dass wir auf dem dritten Platz stehen, sind nicht wir, sondern die SGP Oberlohberg und der Voerde. Was die beiden Mannschaften in dieser Saison abliefern, muss man auch mal lobend anerkennen“, sagt Kevin kapteina, Sportlicher Leiter bei Glückauf Möllen und ergänzt: „Wir sind mit der Arbeit von Christian Schwarz zufrieden und freuen uns, ihn auch in der kommenden Saison bei Glückauf zu haben.“

In der kommenden Woche wird es für die Mannschaft schon wieder ernst. In der Kreisliga A empfängt Glückauf Möllen die Zweitvertretung von Hamborn 07 zum ersten Pflichtspiel des Jahres. Der Gegner ist als Bezirksliga-Absteiger in die Saison gegangen und überwintert auf dem siebten Tabellenplatz.

(che)