Handball: Fieger bestätigt Rückzug

Handball: Fieger bestätigt Rückzug

Walsum (bert) Eine positive Nachricht für die Regionalliga-Handballerinnen des TV Aldenrade verkündete gestern Trudi Fieger, Frauenspielwartin des Westdeutschen Handballverbandes. Wie ihr bekannt wurde, meldet der TSV Bayer Leverkusen seine zweite Mannschaft, aktuell Neunter, und damit einen Platz vor dem TVA – und auf dem letzten Nicht-Abstiegsrang – in der kommenden Spielzeit vom Spielbetrieb ab.

Laut Fieger erhalten einige Spielerinnen des aktuellen Bayer-Kaders einen Bundesliga-Vertrag und sollen dann an den TVA-Konkurrenten HSV Solingen-Gräfrath ausgeliehen werden. Die restliche Truppe löst sich aus Kostengründen auf. "Sie wollen auch nicht für die Oberliga melden", ergänzte Fieger. Somit würden die Walsumerinnen einen Platz nach oben rutschen – und wären derzeit für die neue dritte Liga qualifiziert.

(RP)