Lokalsport: Feldhoff schießt vier Tore für den TV Jahn

Lokalsport : Feldhoff schießt vier Tore für den TV Jahn

Fußball: A-Junioren bezwingen in der Leistungsklasse den Mülheimer FC mit 7:3. TV Voerde schafft 1:1.

Die A-Junioren des TV Voerde, Tabellendritter in der Fußball-Leistungsklasse, kamen bei TuRa 88 Duisburg nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Der TVV, der vier Stammspieler ersetzen musste, ging in der 14. Minute durch Yannick Hüsken in Führung. Der Ausgleich fiel in der 38. Minute. In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel. "Wir sind mit vier B-Junioren angetreten. Dass man dann nicht sein bestes Spiel macht, ist zu erwarten. Wir hätten durchaus Chancen auf einen Sieg, konnten unsere Möglichkeiten aber nicht nutzen", sagte Trainer Christoph Frömmel.

Der SuS 09 Dinslaken verlor beim Tabellenführer VfB Speldorf mit 0:1 (0:1) und fiel auf den sechsten Rang zurück. Das Team von Coach Pierre Schmitz kassierte bereits nach 15 Minuten den entscheidenden Gegentreffer. "Wir hätten ein Remis verdient gehabt", sagte Schmitz.

Die A-Junioren des TV Jahn Hiesfeld siegten gegen den Mülheimer FC 97 mit 7:3 (2:2). Nachdem Maximilian Rissel (8.) das 1:0 erzielt hatte, geriet der TV Jahn durch Tore in der zwölften und 24. Minute in Rückstand. Kurz vor der Pause gelang Tim Falkenreck (42.) der Ausgleich. David Feldhoff (55., 65., 72., 86.) und Maximilan Rissel (69.) sorgten mit ihren Toren nach dem Wechsel für den Sieg des Tabellenfünften. "Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass wir das Spiel nicht gewinnen würden", sagte Trainer Ayhan Kirlangic.

Mit einem 1:1 (0:1) mussten sich die C-Junioren des SuS 09 Dinslaken in der Leistungsklasse bei TuRa Duisburg II begnügen. Nach dem 0:1 durch ein Eigentor von Sönke Bureick (18.) erzielte Tom-Patrick Bleckmann (40.) den Ausgleich für den Tabellenvierten. "Das Unentschieden ist gerecht", sagte Trainer Christopher Mertsch.

Mit 3:0 (2:0) gewannen die C-Junioren des TV Voerde bei Meiderich 06/95. Florian Weiss (15., 20) und Till Frese (62.) trafen.

(DL)