Evelin Edel vom TV Jahn Hiesfeld holt Bronze bei der Europameisterschaft

Schwimmen : Evelin Edel holt mit der Staffel Bronze bei der Europameisterschaft

Das Talent des TV Jahn zeigt bei den Titelkämpfen im Freiwasser-Schwimmen gute Leistungen. Im Einzelwettbewerb über 7,5 Kilometer ist sie als Elfte beste deutsche Starterin.

Bei Sonnenschein und guten Temperaturbedingungen starteten die Jugend-Europameisterschaften der Schwimmer im Freiwasser in Racice (Tschechien). Evelin Edel vom TV Jahn Hiesfeld hielt über die 7,5-Kilometer-Strecke der Damen, bei denen die Jahrgänge 2002 und 2003 am Start waren, lange Zeit gut mit. Dann verlor sie den Anschluss an die vordere Gruppe, wurde aber in 1:27:48,8 Stunden als beste DSV-Schwimmerin Elfte unter insgesamt 38 Starterinnen.

Im Staffelwettbewerb über 4 x 1250 Meter gewann Evelin Edel mit dem deutschen Quartett im Fotofinish in 57:38,2 Minuten Bronze. Es ist ihre zweite EM-Medaille nach dem zweiten Platz über fünf Kilometer im vergangenen Jahr.

Ihr Bruder Oskar Edel ging bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin an den Start und schwamm über 100 Meter Freistil in 53,58 Sekunden mit Vereinsrekord auf den 39. Platz. Über 50 Meter Freistil wurde kam der Jahn-Schwimmer in 24,36 Sekunden auf den 43. Rang.

(RP)
Mehr von RP ONLINE