Erfolgreich

Erfolgreich verlief die Teilnahme der Schwimmer des TV Jahn Hiesfeld am 28. Walsumer Frühjahrsmeeting. Mit 21 Medaillen kehrte der "Veilchen"-Tross ins Mühlendorf zurück. Insgesamt holten die Hiesfelder vier Mal Gold, sechs Mal Silber und elf Mal Bronze.

Gleich zwei Goldmedaillen gingen auf das Konto von Vanessa Dziatko. Je ein Mal ganz oben auf dem Treppchen landeten Jennifer Dziatko und Kai Benninghoff. Silber ging an die Dziatko-Zwillinge, Johannes Schwerdt und Elisa Maria Witte. Die Bronzemedaillen holten erneut die Dziatko-Zwillinge, Benninghoff, Ann-Cathrin Krybus, Schwerdt, Anna Pobisch und Witte. Am Ende standen auch noch 16 neue Bestzeiten auf der Haben-Seite.

Neuzugang

  • Handball : TVB zerlegt Mettmann

Hünxe-Bruckhausen (bert) Nach dem Abgang von Sandra Seelig bei den Oberliga-Handballerinnen des TV Bruckhausen suchte Trainer Wilfried Zeh intensiv nach einer Nachfolgerin, da neben Julia Schäfer "nur" Co- und Torwarttrainerin Susanne Schmitz-Freihoff im Kader steht. Fündig wurde Zeh nun beim Nachbarn MTV Rheinwacht Dinslaken: Vivian Gosch zieht es aus der Oberliga-A-Jugend zu den "Bruckis". In den kommenden Tagen soll sie sich bei ihrem neuen Verein anmelden.

(RP)