Lokalsport: Enis Capri per Doppelpack für RWS Lohberg

Lokalsport : Enis Capri per Doppelpack für RWS Lohberg

Der Mann des Spiels hieß Enis Capri. Am 2:1 (0:1)-Auswärtserfolg bei Hamborn 07 II hatte der kleine Stürmer großen Anteil. Capri, seit diesem Sommer bei Fußball-Bezirksligist RWS Lohberg beschäftigt, erzielte beide Treffer (68., 85.). Ahmet Tutal, der RWS-Trainer, lobte hernach: "Er war sehr engagiert, sehr motiviert." Und eiskalt vor dem Tor.

Der 26-jährige Capri, eigentlich Flügelstürme, spielte in der Zentrale. Tutal weiß: "Wir haben viele Spieler, die auf unterschiedlichen Positionen eingesetzt werden können und in der Offensive sehr kreativ sind."

Nicht nur Doppelpacker Capri wurde von Tutal nach dem dritten Sieg im sechsten Ligaspiel gepriesen. Im Kollektiv habe sein Team funktioniert, sagte der Coach. Konkret heißt das: "Wir haben die sehr kampfbetonte Partie angenommen und uns einige Chancen erspielt. Eigentlich hätten wir höher gewinnen müssen", erklärte Tutal. Einzig: So kaltschnäuzig wie Matchwinner Capri präsentierte sich gestern kein RWS-Akteur.

RWS: Yildiz; Ucar, Marku, Colakovic, Kubilay Aydin, Hikmet Barut (87. Ciplak), Kazkondu, Truong, Yildirim, Dema (84. Onur Akabuga), Capri.

(L.E.)
Mehr von RP ONLINE