1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Faustball: Ein Wochenende mit Pflicht und Kür für die TVV-Herren

Faustball : Ein Wochenende mit Pflicht und Kür für die TVV-Herren

Gleich zwei Spiele stehen für die Bundesliga-Herren des TV Voerde an diesem Wochenende auf dem Programm. Die heutige Partie beim TK Hannover fällt dabei in die Kategorie Kür, während das Heimspiel am Sonntag gegen das punktlose Schlusslicht SG Stern Kaulsdorf eine absolute Pflichtaufgabe für das Team von Spielertrainer Timo Ulrich darstellt, soll der Klassenerhalt gelingen. "Heute erwartet uns ein ganz schweres Spiel, was wir bereits im Hinspiel gemerkt haben, als wir gut mitspielten, aber letztlich doch keine Chance hatten", erinnert sich Ulrich, für den sich zudem das Problem ergibt, dass seine Farben Kräfte für Sonntag aufsparen müssen.

Dann empfangen die Voerder auf heimischer Anlage an der Rönskenstraße Kaulsdorf zu einer vorentscheidenden Partie – geht das Spiel verloren, so ist der Abstieg so gut wie sicher besiegelt. Gelingt ein Sieg, so kommt es am letzten Spieltag zum absoluten Abstiegskrimi mit dem TV GH Brettorf. Personell kann Ulrich aus dem Vollen schöpfen, einzig Markus Schmalfeldt fehlt aus privaten Gründen.

(RP)