Lokalsport: Drevenack und Walsum eröffnen Henrichs-Turnier

Lokalsport : Drevenack und Walsum eröffnen Henrichs-Turnier

Mit der Partie zwischen dem Fußball-A-Ligisten Eintracht Walsum und der TuS Drevenack (Kreisliga B) wird heute um 18.30 Uhr die elfte Auflage des Henrichs-Turniers beim SC Wacker Dinslaken eröffnet. Erstmals mischt in diesem Jahr kein Bezirksligist bei dem Vorbereitungswettbewerb mit. Dafür laufen ein paar Teams aus der Region erstmals bei Wacker auf. "Schade, den VfB Lohberg hätten wir schon gerne dabei gehabt. Aber das passte bei den Lohbergern diesmal nicht ganz. Auch die Voerder Mannschaften konnten wegen der Stadtmeisterschaft nicht teilnehmen. Dafür kommen halt mal ein paar andere Vereine", sagt Mitorganisator Dirk Resnik.

Neben Walsum und Drevenack tritt in der Gruppe A noch die Zweitvertretung des Gastgebers an. Das Auftakt-Spiel in der Gruppe B bestreiten heute um 19.50 Uhr Wacker Dinslaken I und der STV Hünxe. Am Dienstag steigt der SuS 09 Dinslaken ein. Gespielt wird jeweils zwei mal 35 Minuten. Am Donnerstag ist Pause, am Freitag stehen die Halbfinal-Spiele auf dem Programm. Das Finale und die Platzierungsspiele finden am Samstag statt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE