Lokalsport: Dreiband-Team von 08/29 steigt in die Bezirksliga auf

Lokalsport : Dreiband-Team von 08/29 steigt in die Bezirksliga auf

Billard: Friedrichsfelder 8:0 gegen Gut Stoß Rossenray.

Jubel bei den "Vereinigten". Das Billard-Dreiband-Team der SV 08/29 Friedrichsfeld hat den Gewinn des Meistertitels in der A-Liga perfekt gemacht. Gegen Gut Stoß Rossenray hätte schon ein Punkt gereicht; am Ende gab es ein glattes 8:0 gegen die Gäste aus Kamp-Lintfort.

Schon an Brett eins zeigten die Voerder, wo es lang geht. Egon Richel kam in 40 Aufnahmen zu einem 30:12-Sieg gegen Wilhelm Spann. An Tisch zwei trumpfte dann Gerd Kellermann so richtig auf. Gegen Andreas Meichsner setzte er sich in 20 Aufnahmen mit 35:14 durch. "Das war ein Schnitt von 1,75 Punkten pro Spiel und damit ein neuer Vereinsrekord", freute sich Kellermann.

Der nötige Punkt war damit schon gesichert, doch die Gastgeber ließen sich auch die beiden nächsten Partien nicht nehmen. Hans-Werner Schmidtmann hatte gegen Siegfried Fischer mit 33:17 in 40 Aufnahmen die Nase vorn, Martin Richter mit 35:9 in 37 Aufnahmen gegen Reinhard Sonntag. Damit wurde auch beim Mannschaftsdurchschnitt mit 0,97 Bällen ein Vereinsrekord aufgestellt.

In der neuen Saison wollen die Friedrichsfelder Dreiband-Spezialisten nun auch in der Bezirksliga erfolgreich spielen.

(T.K.)
Mehr von RP ONLINE